Wir wollen bewegen:

 

Ein Gefühl in einem Gedicht, Sport auf der Bühne, neue Gedanken, die neues Tun anstoßen - das können Kunst und Kultur vermitteln.

 

Theaterbox: Mal jemand anders sein, mal schreien und toben oder auch mal das stille Wasser markieren - im Theater ist alles möglich. Nur Mut zum Ausprobieren: Jede/r kann Spielen!

Filmbox: Neue Medien machen neue Kleider - oder zumindest eine neue Sichtweise. Wir bringen die Bilder zum Laufen und erwecken die Geschichten zum Leben. Mit Fotoapprat, Smartphone oder Super-8-Kamera als Spielzeug!

Schreibbox: Schreiben ist eine wichtige Kulturtechnik. Durch das Schreiben bewahren wir Erinnerungen. Schreiben will geübt sein: Wir experimentieren mit kreativem und freiem Schreiben in der Gruppe.

Theorien und Methoden inklusive!

Spielbox: Spielend begreifen wir die Welt. Frei von Alltag und Notwendigkeiten schweben wir über den Dingen und müssen nur den Spielregeln folgen - oder einfach neue Regeln erfinden, wie schön!

Schule & Ferien: Schule kann spannend sein, aufregend und unvergesslich, wenn wir Theaterspielen, Musik machen, einen Handyfilm drehen, tanzen, … Kunst machen! Und in den Ferien machen wir das alles auch - freiwillig!

Eventbox: Büro, Kantine, Firmenausflug - die Eckpunkte des betrieblichen Daseins können auch ein Bermudadreieck sein. Damit Kommunikation, Spaß und eine produktive Gestaltung nicht verloren gehen, lernen wir uns mit der Kunst neu kennen.

 

mailen Sie uns: dramabox@gmx.de

 

"Bildung durch Theater"

Mit der Vereinsgründung des Dramabox e.V. wollen wir - TheaterpädagogInnen, Medienschaffende und freie KünstlerInnen - unser Kulturangebot innerhalb eines gut strukturierten Netzwerks platzieren und damit leichter für Kindertagesstätten, Seniorenheime und andere Partner zugänglich machen.