Mit der Vereinsgründung des Dramabox e.V. wollen wir - TheaterpädagogInnen, Medienschaffende und freie KünstlerInnen - unser Kulturangebot innerhalb eines gut strukturierten Netzwerks platzieren und damit leichter für Kindertagesstätten, Seniorenheime und andere Partner zugänglich machen. Unsere Angebote sind breitgefächert: inklusiv, intergenerativ, interkulturell und z.T. auch für Menschen mit kognitiven Störungen geeignet.